Referenzen

Medizintechnik, Leipzig: 4 Mannjahre bis heute
  • Entwicklung eines Monitoring- und Alarmsystems für die Intensivstation zur Visualisierung sämtlicher Vital-, Beatmungs- und Labordaten.
  • Anpassung diverser HL7 Schnittstellen an die implementierten Spezifikationen im Krankenhaus
  • Beratung und Konzepterstellung zur Hochverfügbarkeit des medizinischen Datenbankservers
  • Einbettung in eine Citrix XenApp Umgebung